Thoughts

Engelsgeflüster

Written by Lololomay

Aschenputtel ist ein Engel mit Asche auf den Flügeln.
Doch eines Tages entdeckte sie das man sie wegwischen..
kann… also verbrachte sie viele… Stunden damit..
Die Flügeln von der Asche zu befreien…
Und mit der Zeit löste sich die Verklebung die sich über Jahre
Über ihre Flügel gelegt hat.. und der Staub aus Asche wich
Und der Glanz der Ihrer Flügel blinkte hindurch.. .
Und .. dann geschah es.. sie konnte sie ausbreiten…
Die Flügel waren nie gebrochen..ja vielleicht waren sie auch geheilt..
Wer weiß , und die viele verklebte Asche half dabei -wer weiß ..
Ja also müsste es möglich sein sie auszubreiten und zu Fliegen…
Wozu sonst hat man Flügel wenn nicht zum Fliegen ..
Dann ist es wohl soweit es zu wagen ….

Der Gleitflug des Vertrauens …
Doch diesmal wenn sie losfliegt .. im Vertrauen..
Dann ist es anders ..
Sie fliegt nicht mehr mit dem Vertrauen .. dass sie von irgendjemand aufgefangen wird ..
Und macht dann am Ende wieder eine Bruchlandung .. nein ..
Sie fliegt mit dem Vertrauen .. an ihre eigene Fähigkeit zu fliegen…
Und zur rechten Zeit.. zur richtige Landung an zusetzen…
Sie weiß auf einmal wie es geht.. und das sie es kann…
Denn alles was Flügel hat weiß es.. es ist ein Wissen.. in der tiefe der Seele..
Man kennt den Wind.. und die verschiedenen Winde des Lebens ..
So wie die Vögel.. wer den Wind verstehen will.. .muss die Vögel… beobachten..
Es ist Zeit nachhause zu fliegen.

Ja und sie hat mir gezeigt das Endtäuschungen nichts schlimmes sind .
Eben nur eine Täuschung die zu Ende gegangen ist , das das so was immer gut ist..
Und Platz schafft für das wirkliche. Es ist auch dann egal wieso und weshalb wir uns mal täuschen… es passiert eben .weil das Leben so vielschichtig ist. Es ist menschlich weil wir Menschen sind mit Träumen und Sehnsüchten .Es ist in Ordnung sie zu haben. So lernen Engel von Menschen und Menschen von Engel . Und so groß ist der Unterschied zwischen denen gar nicht . Menschen stehen nur auf der anderen Seite… es gibt auch EngelMenschen und MenschenEngel.
…und diese andere Welt nicht viel trennt uns davon… manchmal nur eine Haaresbreite…
Doch manchmal ist die Kluft so groß—und tief.. je nachdem wie nahe wir uns sind…
Unseren innersten Träumen uns Sehnsüchten -kann der Himmel zum greifen nahe sein..
Und heute aus irgendeinem Grunde bin ich diesem Himmel so nahe wie nie…
Ich fühle es in meinem Herzen.
Wir können nie wirklich frei sein ohne ein zuhause.. ohne uns irgendwo zuhause zu fühlen..
Ohne zu fühlen wo wir hingehören.. und wer und was wir sind..
Und ohne einen Namen zu haben.
Ja und dieser Engel sagte zu mir besorgt..
Das er in all den Jahren seine Namen vergessen hat—
Sie kam eines Tages auf die Erde.. um die liebe auf die Erde zu bringen..
Doch dann brach man ihr die Flügel..
Und gab ihr irgendwelche Namen… wie Nummern..
Man beraubte sie ihrer Kultur sie durfte nicht mehr ihre Lieder singen oder ihre Tänze tanzen.
Mit der Zeit vergas sie wie sie hieß,,
aber nun was soll sie machen wenn sie nachhause fliegt und vor der Himmelstür steht und anklopft..
Und wenn die himmlischen Türsteher fragen : wer ist da ???
Was soll sie dann antworten ?
Sie weiß es nicht
Das ist echt zum heulen .
Ja vielleicht hat sie auch bewusst sich entschieden den Namen zu vergessen..
Damit jemand auf der Erde ihren Namen findet .
Denn jemand bei seinen Namen zu nennen ist ein Akt der Liebe.. Und so jemand muss schon sehr
Liebesfähig sein—wenn man jemand bei seinen Innersten wirklichen Namen nennen kann
Ich wüsste nicht einmal ob ich das könnte jemand so zu lieben kann mich ja nicht mal selber so lieben.
Und warum tut sie es nicht sich einfach selber so sehr lieben dass sie ihn wieder findet. Sie kann doch sonst so viel .
Dieser Engel meint das ist die Aufgabe die sie an die Menschen stellt
So einen Akt der Liebe zu voll bringen..
Und wenn es nur ein Mensch kann das reicht
Denn die Liebesfähigkeit der Menschen entscheidet über Ihre Zukunft
Und wenn es nur eine Menschenseele kann dann gibt’s eine Zukunft für die Menschen.
Ja aber wenn es nicht gelingt und sie vor der Himmelstür steht was soll sie im Himmel über die Menschen erzählen ?
Und wenn sie überhaupt eingelassen wird dann kann das nur ein Akt der Gnade sein..
Und das ist dann noch ihre einzige Hoffnung
Ja jemand bei seinen Namen zu nennen ist und bleibt ein Akt der Liebe wieder holt sie
So wie die Mutter ihr Baby im Arm hält und es erkennt ..
Ich wünsche mir ich könnte es und Ihr bei der Heimreise helfen.
Vielleicht kann ich es.

About the author

Lololomay

Ich bin Musikerin und Sängerin ,Musiklehrerin.
Künstlerin , Lebenskünstlern das bin ich.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: