Allgemein Family News Thoughts

Der Schrotthaufen der zerbrochenen Träume

Written by Lololomay

Ich bin auf der Suche nach der Zukunft, ein Zukunft für mich, meine Zukunft.

Nach wie vor sehe ich sie  nicht.wie oder was könnte es sein wie könnte sie aussehen, wie könnte sie gelebt werden.?

Es gäbe viele wage Möglichkeiten, aber nichts wirklich greifbares, und das zieht sich schon über Jahre durch.

Die Hoffnung war groß, dass die  Zeit naht in der wir frei  leben können.

Gut wir sind freier wie vor Hundert Jahren, aber wirklich frei? Was ist das?

Ja und die Hoffnung stirbt nicht zuletzt sondern zu erst. .

und ich werde müde. ..

Einer sagte früher mal zu mir ,  wenn du wissen willst wie die Zukunft wird dann schau in die Vergangenheit. .

Doch wenn ich da schau, nicht wirklich verheißungsvoll, nichts als Trümmer aus alten Zeiten.

Und wenn ich jetzt schau auf allen Ebenen Dinge die kaputt gehen. .

Das Leben, mein Leben schreit förmlich nach Erneuerung wie bekomme ich den Sprung hin ins neue Leben mit all diesen Trümmern. .und zerbrochenen und ungelebten Träumen. Die Zeit lässt sich nicht mehr zurückdrehen und auch nicht mehr einholen. .

Vielleicht muss ich eine Schrottsammlung aufmachen. .

Doch wie sähe sie aus die Schrottsammlung aus zerbrochenen Träumen.

Eines Tages ist auch der schönste Traum zu alt und man kann nur noch loslassen.

Doch dann ist alles weg. .

Und man steht im Leeren..

Vor einem gibt’s nichts mehr. .Keine Zukunft. .Man sieht keine mehr. ..

Es gibt nur noch das jetzt was auch manchmal unerträglich ist. .Was nur die Hoffnung auf eine bessere Zukunft ertragen lässt. .

Doch die Zukunft versickert schnell im Sande. .

Das Leben wurde auf Sand gebaut direkt am Strand wo die nächste Welle bestimmt kommt. ..

Man lebt immer im jetzt und hier. .Von einer Welle zur nächsten. .Das ist mein Leben. ..Nichts hat wirklich Bestand. .

Für mich wäre das auch völlig in Ordnung.

Nur ich lebe in einer Realität wo man was schaffen. .was voranbringen. .Muss, wo etwas Bestand haben muss. .wo man was leisten und sich  vermarkten und verkaufen muss ..Sonst gibt’s kein Leben keine Zukunft. Wie soll ich diese Gegensätze zusammenbringen?

Ich suche nach einer Zukunft. .Zwischen all den Küchenschränken, beim Aufräumen in all meinem LebensChaos, in meinem Leben zwischen den Welten. Es ist wirklich nicht leicht keine Zukunft zu sehen und das hier und jetzt ertragen.Wenn unmittelbar hinter mir und unter mir alles zusammen bricht …zu glauben das die Zukunft da ist. .unerwartet. .neu und anders als gedacht wenn es soweit ist. Es heißt wohl offensein..und vertrauen ..Das ist zur Zeit die schwerste Übung. .Wie sieht es aus das so in die Tat umzusetzen, so was erfordert Taten, will gelebt werden. .

Das gute Gefühl das alles passt und mir nichts fehlt, hier und jetzt habe ich wenn ich an meinem kleinen Ozean sitze. .Auf das schöne blaue Wasser blicke. .

Die Stimmung ist echt unbeschreiblich. ..

So viel wie möglich davon mit in den Alltag zu nehmen das wäre es.

Wie lebe ich es im Alltag?

Das Hadern aufhören, tun , aufstehen leben. ..das tun was man tun kann nicht mehr und nicht weniger und sich von keinem anderen was anderes weismachen lassen. .egal wie mächtig er sich aufblustert, und zu sein scheint. Es gibt eine Wirklichkeit die auch er sich nicht enziehen kann ob er glaubt oder nicht. Ich weiß darum und fühle sie jeden Tag zb an meinem kleinen Ozean. Das zählt. .Für mich. Nichts anderes..Diese Gefühl von Ganzheit überall mit hinzunehmen. ..

 

 

 

About the author

Lololomay

Ich bin Musikerin und Sängerin ,Musiklehrerin.
Künstlerin , Lebenskünstlern das bin ich.

3 Comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: